Noten-Tipps

hier ein paar mögliche Antworten auf die Frage, was ich denn so an Orgelnoten empfehlen würde: diese Liste ist eine Zusammenstellung der bei meinem Orgelworkshops vorgestellten Noten. Die Reihenfolge ist natürlich nicht so ganz zufällig, aber machen Sie sich selbst ein Bild, und kaufen Sie nicht gleich alles

Zu den Komponisten und den Noten geben die Verlage ausführliche Hinweise. Schauen Sie einfach auf die Homepage der genannten Verlage. Die Seiten sind so übersichtlich aufgebaut, daß jeder den gesuchten Komponisten findet. Wenn keine versierte Notenfachhandlung erreichbar ist leistet auch der Notenversand in der Regel sehr gute Beratung und Hilfestellung. Zum Teil gibt es die Möglichkeit, sich Noten zur Ansicht schicken zu lassen. Die Noten werden natürlich nur dann zurückgenommen, wenn sie so pfleglich behandelt wurden, daß sie noch verkauft werden können. Aber das ist ja klar, wer möchte schon antiquarische Noten zum Neupreis.

Ich habe meine Tipps unterteilt in die Bereiche:                                                     Popularmusik – traditionelle Stile – Weihnachten – Choralbücher, Vorspiele + Intonationen – Improvisation.                                                                                                                             Meine Anmerkungen zu einigen Heften sind kursiv.

Bereich Popularmusik:

Matthias Nagel:                                                                                                                        Danke f.d.g.M 13 Stilstudien für Tasten, 9.95 €, Bosse Verlag                                   Special Pipes, 4 Hefte, 1. Freie Orgelst. mit Ped. Strube 3300 / 2. Freie manualiter (3306) /3. Advent/Weihnachten (3307) / 4. Passion/Ostern (3308)                                    Read & Play 4 Hefte á ca. 10 €, Strube Verlag 3337, 3342, 3343   …die wörtliche Übersetzung des Titels trifft natürlich nicht auf alle Stücke zu, manchmal muß man schon  zweimal hinsehen und spielen. Aber insgesamt gut machbar.                               Toccata prima Strube Verlag

Liselotte Kunkel:                                                                                                                      Swing Twice 8 Jazzchoralvorspiele f. Orgel, Daimonion Verlag DV 70.115, ca 10 € Preludes in Swing, 7 Jazzchoralvorspiele f. Orgel, Daimonion Verlag DV 70.116 ca 10 € Play Bach – Play Jazz, 5 jazzige Orgelstücke nach Musik von J.S.B, www.ostinato-music.de

Michael Schütz:                                                                                                                                20 Popstücke für Orgel

Johannes Matthias Michel:                                                                                                          Das Swing und Jazz Orgelbüchlein Hefte 1-3, Strube 3133, 3235, 3315            Jazz-Präludien für Orgel , Strube 3183

Harald Opitz:                                                                                                                               Organ Grooves, Stilstudien für NGL …sehr gut geeignet, das rhythmische Konzept eines Stils zu trainieren.

Thomas Riegler:                                                                                                                         Swinget dem Herrn Strube 3181                                                                                      frisch, fromm, fröhlich, frei Musikalische Turnübungen für Manual und Pedal, Strube 3330

Herzlich willkommen, leichte freie Orgelstücke, Hg. Verb. Ev. Kimu in Bayern, Strube 3215  .…technisch sehr leicht.

Carsten Klomp: Orgel-Choralvorspiele,  Strube 3276

Martin Gotthard Schneider: Orgelvorspiele zu NGL, , Strube 3246

Rosalie Bonighton: swing! 10 groovy pieces,  Verlag Kevin Mayhew

Wedding Jazz, 7 bubbly pieces, Verlag Kevin Mayhew

Jazz Inspiration for Organ, mittlerweile mindesten 3 Bände, Bärenreiter

Bereich traditionelle Stile:

Mit dieser Überschrift bin ich nicht glücklich, im Jazz gibt es ja auch den „Traditionel“, aber Sie wissen, was ich meine…

Hans-Peter Braun:                                                                                                                     Orgel spielen mit Hand und Fuß – 14 Hefte umfassende Sammlung internationaler Orgelmusik. Heft 1-4: Freie Stücke manualiter, Heft 5-10: Freie Stücke pedaliter, Heft 11: Liedbearbeitungen manualiter, Heft 12-13: Liedbearbeitungen pedaliter, Heft 14: Register für Heft 1-13. Schwierigkeitsgrad sehr leicht(1) bis mittelschwer(6). Strube 3317a-m. Einzelheft 10,- €, komplette Reihe 100,- €

Karl-Peter Chilla hat – auch im Strube-Verlag – gesammelt und herausgegeben unter den Titeln: Adagio, 3 Hefte ( 3211 + 3272 + 3298), Maestoso 2 Hefte (3280 + 3292) und Scherzo (3322) und einige mehr  …schöne Sammlungen.

Freu dich sehr o meine Seele – Johann Pachelbel – 12 Variationen (Orgel oder Cembalo) Edition Walhall 616 ...diese verschollen geglaubte Variationenreihe ist vor ein paar Jahren als Abschrift des Bach-Schülers Gerber in Washington D.C. wiederentdeckt worden – daß Pachelbel sie geschrieben hat, war bekannt, sie gehört zu dem Variationen-Zyklus: „Musicalische Sterbens-Gedanken“, den er am Tag nach dem Pest-Tod seiner Frau und seines kleinen Sohnes komponiert hat.

Bereich Weihnachten:

The Organist´s Great Big Christmasbook, 332 Seiten, Kevin Mayhew, Preis etwas über 25,- €  …alte Bekannte wie Couperin und Guilmant, und neue englische Bekannte wie Christopher Tambling. 2/3 der Stücke über bekannte, meist engl. Weihnachtslieder.

Achim Runge: Kleines Choralbuch für Einsteiger, Heft 2 (Weihnachtsfestkreis), 15 €, Strube 3263     …manualiter, wirklich sehr leicht. Auch für´s Klavier zuhause geeignet.

Choralbücher, Vorspiele + Intonationen:

Choralbuch kreativ Leicht ausführbare Intonationen, Vorspiele, manualiter und pedaliter Begleitsätze (letztere auf 3 Systhemen notiert!) zu 125 vielgesungenen EG-Liedern. Die 7 Komponisten sind Kantoren in der EKiR. Strube VS 3335. 35,- €

Achim Runge:                                                                                                                            Kleines Choralbuch für Einsteiger Heft 1(NGL) + Heft 2(Weihnachtsfestkreis), 15 €, Strube 3261  + 3263     …manualiter, wirklich sehr leicht.

Neue Vorspiele und Intonationen zum EG (Bayern / Thüringen) Strube 3331

Neue Töne Begleitbuch NGL, Strube 3223 …einige tolle Sätze, aber technisch sehr anspruchsvoll. Kann ich nicht guten Gewissens empfehlen.


Bereich Improvisation:

Intonationen, Christiane Michel-Osterthun, Anleitungen und Tips für leichte Intonationen auf der Orgel. Strube-Verlag. …wer behauptet, nicht improvisieren zu können: mehr als die Hälfte dieses Heftes handelt davon, etwas auf der Grundlage von Choralbuchsätzen zu machen!

Mit 3,50 (!) € pro Heft im Preis unschlagbar sensationell sind die:                                           Lehrbriefe zum gottesdienstlichen Orgelspiel von Torsten Laux. Herausgegeben vom Gottesdienst Institut der Ev.-Luth. Kirche Bayern und auch nur darüber zu beziehen (www.gottesdienstinstitut.org). 6 Hefte: Heft 1: Gemeindebegleitung Heft 2: „pop meets organ“ Heft 3: Intonationen mit zeitgenössischen modalen Techniken, Teil 1 Skalen,       Heft 4: …Teil 2 Strukturen und Modelle Heft 5: Choralvorspiele im Stil des Barock, Teil 1 Figurationen Heft 6: …Teil 2 2stimmige Modelle

TastaTour und TastaGroove von Christoph Spengler Bärenreiter-Verlag

Claus-Eberhard Heinrich: Improvisation(sanregung)en für Orgel, 15 €, Strube 3283

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s